NAVIGATION
ADRESSE Goldschmied + Juwelier Hähner Alleestraße 48 42853 Remscheid
KONTAKT Fon: +49 2191-28756 Fax: +49 2191-420627
Folgen Sie uns auch auf facebook:
ÖFFNUNGSZEITEN Montag bis Freitag von 9:30 bis 18:00 Uhr Samstag von 9:30 bis 14:00 Uhr Nach Vereinbarung gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten.
Wir können helfen. Schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an. Am meisten freuen wir uns natürlich über einen Besuch.

Der Herrenring:  Cool! Nur von der

Seite sieht man: Ich gehöre zur dir!

Die Cliff Trauringe von schmuckwerk

Sie wissen, dass Sie füreinander geschaffen sind! Bringen Sie diese Verbindung durch unsere Cliff Trauringe zum Audruck. Denn nur die beiden Ringe, die für Sie geschaffen werden, passen zusammen! Kann es ein schöneres Symbol für Ihre Liebe geben?

Der Damenring:

Aufregend! Schön! Für immer!

MeisterSingers Stadtkind

Urban - die Einzeigeruhr für Einsteiger MeisterSinger baut mechanische Uhren für Menschen, die wissen, was ihnen wichtig ist. Dass sie sich nicht von Sekunden jagen lassen zum Beispiel. Und dass die Dinge, mit denen sie sich umgeben, klug und sorgfältig gestaltet sind. Die Zeitmesser von MeisterSinger folgen alle einer gemeinsamen, mit zahlreichen Design-Preisen ausgezeichneten Formensprache. Zu erkennen sind sie an den rundum zweistelligen Stundenzahlen und vor allem dem einzelnen Stundenzeiger, dessen nadelfeine Spitze die Zeit anzeigt. Auch auf der Urban, dem jüngsten Spross der Kollektion, finden sich diese typischen Merkmale einer MeisterSinger – aber in einer Variation, die die neue Uhr ganz eigenständig machen: In markanter Typografie stehen bei 12, 03, 06 und 09 Uhr besonders große Ziffern. Die anderen Stunden werden durch kleine Zahlen und keilförmige Indizes markiert, die die kräftige Form des Zeigers aufnehmen. Eine klare Optik, mit der die Uhr bestens zum anstrengungslosen Outfit des Weltbürgers passt, zum Straßenbild der modernen Stadt – und zu Allen, die auf Kompliziertes gern verzichten. Klare Optik, robustes Werk  Im robusten Edelstahlgehäuse der Urban arbeitet ein Automatikwerk aus Japan, wo man die Kunst der Reduktion und der Konzentration aufs Wesentliche ja ebenfalls seit langem beherrscht. Das 11,5-linige  Kaliber 8245 von Miyota sammelt mit seinem unidirektionalen Rotor die Energie für mindestens 42 Stunden Gangreserve.   Ganz konsequent in Stil wie Technik, ist die Uhr der perfekte Begleiter für das Leben in der Stadt. Kompliziert ist allenfalls die Auswahl des richtigen Modells. Die Urban wird in vier Farb-Varianten angeboten: mit weißem Zifferblatt und schwarzer Schrift (mit ergänzenden roten Stundenziffern in der Minuterie), einem schwarzen Blatt mit hellgrüner Schrift, einem tabakfarbenen Blatt mit schwarzer Schrift sowie mit blauem Blatt, das neben der weißen Schrift auch rote Akzente auf der Minuterie trägt. Alle Modelle werden mit einem farblich passenden glatten Kalbslederband ausgeliefert. Die Urban ist ab Anfang Februar bei uns erhältlich und kostet 795 € (UVP).
Frisch bei uns angelandet:  EINFACH ANLEGEN! Maritime Armbänder aus echtem Segeltau und Leder.
MEHR MEHR
JEDE REISE VERÄNDERT
DAS FUNKELNDE REISEANDENKEN VON SCHMUCKWERK: IHRE SCHÖNSTEN ZIELE IN EINEM EINZIGARTIGEN SCHMUCKSTÜCK.

Die Lunascope

MeisterSingers Mondphasenanzeige - gelassen und genau. MeisterSinger baut mechanische Uhren für Menschen, die sich nicht für Sekunden interessieren, sondern aufs große Ganze sehen und dort die Übersicht behalten. Die Bewegung des langen, einzelnen Stundenzeigers ist für das menschliche Auge kaum wahrzunehmen, aber so unaufhörlich wie das Verstreichen der Zeit auf alten Sonnenuhren. Unsere Zeiteinteilung und -darstellung folgt von jeher der Bewegung der Gestirne. Schon im Mittelalter bildeten Turmuhren astronomische Modelle nach, holten lieber die himmlische Mechanik auf die Erde, als einzelne Minuten oder gar Sekunden anzeigen zu wollen.Mit seinen Einzeigeruhren steht MeisterSinger in der Tradition dieser frühen Zeitmesser. Jetzt präsentiert das Haus seine erste astronomische Uhr: die Lunascope. Das schlanke Edelstahlgehäuse der Pangaea-Familie rahmt eine ungewöhnlich große Mondphasenanzeige: Die obere Hälfte des Zifferblatts ist schwungvoll ausgeschnitten; darin bewegt sich mit dunkelblauem, sternbestandenem Grund der Mond. Sein großzügiger Durchmesser lässt in der realistischen Darstellung auch feine Details der Oberfläche erkennen - wie beim Himmelsblick in klarer Nacht. Korrektur nach 128 Jahren Dem natürlichen Eindruck des Erdtrabanten entspricht die astronomische Präzision, mit der die Lunascope die Mondphasen darstellt. Für eine Erdumrundung benötigt der Mond 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 2,9 Sekunden. Die meisten Uhren runden das mit ihrem Räderwerk auf 29,5 Tage ab  – sie gehen damit pro Jahr um 8 Stunden falsch und müssen alle drei Jahre um einen Tag korrigiert werden. Das für MeisterSinger entwickelte Räderwerk der Lunascope arbeitet sehr viel genauer. Ihre Mondphasenindikation benötigt erst nach 128 Jahren eine kleine Nachhilfe - astronomisch ein kurzer, uhrmacherisch ein sehr langer Zeitraum. Das mit dem Mondphasenmodul versehene Schweizer Automatikwerk der Lunascope lässt sich durch den verschraubten Glasboden des 40-Millimeter-Gehäuses betrachten. Die Lunascope erscheint in zwei Varianten: mit einem sonnengeschliffenen Blatt im dunklen Blau des Mondhintergrunds und einem silbrig-opalinen Blatt, auf dem das kreisförmige Datumsfenster bei 6 Uhr ein optisches Gegengewicht zur astronomischen Anzeige bildet. Das blaue Modell wird mit einem Kalbslederband (Krokoprägung) im Farbton Cognac, das silber-opaline mit einem dunkelbraunen Kalbslederband ausgeliefe Die Lunascope ist ab Anfang Oktober 2018 bei uns erhältlich und kostet 2990 € (UVP).
Modell Lunascope  Werk ETA 2836 mit MS-Modul Automatik Gehäuse: Edelstahl,  Durchmesser: 40 mm, 6-fach verschraubter Glassichtboden, Wasserdicht bis 5 bar, Saphirglas Gangreserve: 38 Std.  
NAVIGATION
ADRESSE Goldschmied + Juwelier Hähner Alleestraße 48 42853 Remscheid
KONTAKT Fon: +49 2191-28756 Fax: +49 2191-420627
ÖFFNUNGSZEITEN Montag bis Freitag von 9:30 bis 18:00 Uhr Samstag von 9:30 bis 14:00 Uhr Nach Vereinbarung gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten.
Wir können helfen. Schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an. Am meisten freuen wir uns natürlich über einen Besuch.

Der Herrenring:  Cool! Nur von der

Seite sieht man: Ich gehöre zur dir!

Die Cliff Trauringe von schmuckwerk Sie wissen, dass Sie füreinander geschaffen sind! Bringen Sie diese Verbindung durch unsere Cliff Trauringe zum Audruck. Denn nur die beiden Ringe, die für Sie geschaffen werden, passen zusammen! Kann es ein schöneres Symbol für Ihre Liebe geben?

Der Damenring:

Aufregend! Schön! Für immer!

MeisterSingers Stadtkind

Urban - die Einzeigeruhr für Einsteiger
Klare Optik, robustes Werk  Im robusten Edelstahlgehäuse der Urban arbeitet ein Automatikwerk. Das 11,5-linige  Kaliber 8245 von Miyota sammelt mit seinem unidirektionalen Rotor die Energie für mindestens 42 Stunden Gangreserve.   Die Urban wird in vier Farb-Varianten angeboten: mit weißem Zifferblatt und schwarzer Schrift (mit ergänzenden roten Stundenziffern in der Minuterie), einem schwarzen Blatt mit hellgrüner Schrift, einem tabakfarbenen Blatt mit schwarzer Schrift sowie mit blauem Blatt, das neben der weißen Schrift auch rote Akzente auf der Minuterie trägt. Alle Modelle werden mit einem farblich passenden glatten Kalbslederband ausgeliefert. Die Urban ist ab Anfang Februar bei uns erhältlich und kostet 795 € (UVP).
MeisterSinger baut mechanische Uhren für Menschen, die wissen, was ihnen wichtig ist. Dass sie sich nicht von Sekunden jagen lassen zum Beispiel. Und dass die Dinge, mit denen sie sich umgeben, klug und sorgfältig gestaltet sind. Auf der Urban, dem jüngsten Spross der Kollektion, finden sich die typischen Merkmale einer MeisterSinger – aber in einer Variation, die die neue Uhr ganz eigenständig machen: In markanter Typografie stehen bei 12, 03, 06 und 09 Uhr besonders große Ziffern. Die anderen Stunden werden durch kleine Zahlen und keilförmige Indizes markiert, die die kräftige Form des Zeigers aufnehmen.
seemannsgarn
Frisch bei uns angelandet:  EINFACH ANLEGEN! Maritime Armbänder aus echtem Segeltau und Leder. 
JEDE REISE VERÄNDERT
MEHR MEHR
DAS FUNKELNDE REISEANDENKEN VON SCHMUCKWERK: IHRE SCHÖNSTEN ZIELE IN EINEM EINZIGARTIGEN SCHMUCKSTÜCK.
Die Lunascope MeisterSingers Mondphasenanzeige - gelassen und genau. MeisterSinger baut mechanische Uhren für Menschen, die sich nicht für Sekunden interessieren, sondern aufs große Ganze sehen und dort die Übersicht behalten. Jetzt präsentiert das Haus seine erste astronomische Uhr: die Lunascope. Das schlanke Edelstahlgehäuse der Pangaea-Familie rahmt eine ungewöhnlich große Mondphasenanzeige: Die obere Hälfte des Zifferblatts ist schwungvoll ausgeschnitten; darin bewegt sich mit dunkelblauem, sternbestandenem Grund der Mond. Sein großzügiger Durchmesser lässt in der realistischen Darstellung auch feine Details der Oberfläche erkennen - wie beim Himmelsblick in klarer Nacht. Dem natürlichen Eindruck des Erdtrabanten entspricht die astronomische Präzision, mit der die Lunascope die Mondphasen darstellt. Für eine Erdumrundung benötigt der Mond 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 2,9 Sekunden. Die meisten Uhren runden das mit ihrem Räderwerk auf 29,5 Tage ab  – sie gehen damit pro Jahr um 8 Stunden falsch und müssen alle drei Jahre um einen Tag korrigiert werden. Das für MeisterSinger entwickelte Räderwerk der Lunascope arbeitet sehr viel genauer. Ihre Mondphasenindikation benötigt erst nach 128 Jahren eine kleine Nachhilfe - astronomisch ein kurzer, uhrmacherisch ein sehr langer Zeitraum. Das mit dem Mondphasenmodul versehene Schweizer Automatikwerk der Lunascope lässt sich durch den verschraubten Glasboden des 40-Millimeter-Gehäuses betrachten. Die Lunascope ist ab Anfang Oktober 2018 bei uns erhältlich und kostet 2990 € (UVP).
HÄHNER Goldschmied + Juwelier
HÄHNER Goldschmied + Juwelier